Kontakt/Anfrage

Bullriding Startseite

Bullriding Technik

Referenzen Bilder

Referenzen Video

Bullriding Black-Devil

Bullriding El-Torso

Bullriding Kuh-Elza

Bullriding El-Zapata

Bullriding Gold-Kalb

Erotik-Bullriding

Preisvergleich

Wild-West-3Kampf

Gr. Wild-West-3Kampf

Highstriker

Surfsimulator

Snowboardsimulator

Lasershooting

Elektronik Dart

Rüttlewitzsch

Rentierreiten

Whisky-oder Bier-  Glasschieben

Fotoservice

Wettnageln

Lassowerfen

Hufeisenwerfen

Goldwaschen

Kulissen

Spielautomaten

Westerneisenbahn

Hüpfburgen

Countrymusik

Lasso-Peitsche-Stunt

Westerntanz

Marionetten

Böllern

Reitershow

Indianercamp

Dekoration

Pokale & Accessoires

Catering

Popcorn

Veranstaltungstechnik

Impressum

Xtreme - Bullriding

Bullriding Links

Banner

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

 
 
 
Preisvergleich
 

Na klar, vergleichen Sie die Preise, aber bitte richtig.
Denn sonst vergleicht man leicht
Äpfel mit Birnen

oder

1A Qualität mit Fallobst
und das bringt Sie nicht weiter.

Hier sehen Sie, was Ihnen passieren kann, wenn Sie nur den Preis vergleichen.

Für größere Bilder und Details klicken Sie bitte auf die Bilder

7 Fragen, die Klarheit bringen
  Prüfpunkt Abfrage Unsere Leistung
1.Optik
was Ihnen da alles zugemutet werden kann siehe "Höddels"
Lassen Sie sich ein Angebot mit Bild machen. Sollte dieses Ihren Vorstellungen entsprechen, lassen Sie sich schriftlich garantieren, daß dieses oder ein baugleiches Gerät bei Ihnen zum Einsatz kommt Bilder der Geräte befinden sich im Internet, in Flyern und auf dem Briefkopfbogen.
Wir müssen unsere Geräte nicht verstecken.
2. Technik Lassen Sie sich bestätigen, daß dieses Gerät neben der Reitbewegung auch eine Drehbewegung um 360° ausführt und in der Lage ist, sofort (d.h. ohne Nachlaufen in der Drehbewegung und ohne Absenken in der Reitbewegung) zu stehen. Dieser Punkt ist außerordentlich wichtig für die Sicherheit Ihrer Gäste. Unsere Bullriding-Geräte sind in beiden Richtungen voll beweglich und stehen auf den Punkt. Für Demo-Zwecke oder z.B. für Fotos können wir den Bullen mit Reiter in der Reitbewegung (mit angehobenem Hinterteil) justieren.
3. Versicherung Gibt es für das Gerät auf Ihrer Veranstaltung eine ausreichende Haftpflichtversicherung? Bei unserer Haftpflichtversicherung für die Reitgeräte beträgt die Deckungssumme je Schadensereignis 1.000.000,00 EUR für Personenschäden und 500.000,00 EUR für Sachschäden.
4. Steuerung Fragen Sie, ob das Gerät in der Lage ist, ohne Unterbrechung nach jeder Stufe durchzureiten, die Reitzeit pro Stufe individuell anzupassen und dabei die Gesamtreitzeit elektronisch zu erfassen. Wir haben eine zeitgemäße vollelektronische Steuerung, welche nebenstehende Forderungen erfüllt und darüber hinaus noch einige neckische Zusatzfunktionen ermöglicht, die zum Spaß der Veranstaltung beitragen.
5. Tonanlage Lassen sie sich die Daten der zum Einsatz kommenden Tonanlage benennen. (Es gibt Anbieter, die rücken mit des Hausmeisters Stereoanlage an). Sollten Sie damit nichts anfangen können, fragen Sie jemand, der sich auskennt. Außerdem sollten Sie sich sagen lassen, welche Art von Musik der Anbieter machen will, denn die sollte schon zu Ihrem Fest oder mindestens zu Bullriding passen. Das gleiche trifft natürlich auf den Moderator zu. Dieser sollte sich in seinem Outfit dem Rahmen der Veranstaltung anpassen. Wir fahren unsere Musik von Mini-Disc über ein 5-Kanal-Mischpult mit einem ordentlich funktionierenden Talk Over. Dieses ist besonders wichtig, da wir uns zum Teil mit Head-Set und Fernbedienung (für den Bullen) vom Bedienpult entfernen und sich auch ansonsten der ständige manuelle Eingriff in die Musiklautstärke als ziemlich nervend darstellt. Als Endstufe verwenden wir die Matrix UKP 1300 Mos-Fet. Dazu kommen 2 Vektor T 3 Boxen von Zeck und zusätzlich 500 W Bass. Natürlich tragen unsere Moderatoren Western-Outfit. Zum großen Teil kommen sie direkt aus der Countryszene und wissen dadurch, wovon sie reden.
6. Personal Klären Sie, ob Sie Helfer stellen müssen oder außer der Platzzuweisung und dem Zeigen des Stromanschlusses noch in irgendeiner Form in Anspruch genommen werden. Wir machen alles selbst.
7. Preisgestaltung Lassen Sie sich den definitiven Endpreis sagen. Dieser sollte wirklich alles Vergleichbare enthalten. Also Gerät für eine bestimmte Veranstaltungszeit, Pausen und Hintergrundmusik, Moderation-Animation, Haftpflichtversicherung, Anfahrt und evtl. Übernachtungskosten. Unser Preis ist immer der Endpreis.
Fordern Sie ihn jetzt
gleich an.

Und denken Sie immer daran:
Ihre Veranstaltung können Sie nicht umtauschen!

Zur Startseite                         Zu den Bullridinggeräten von Cowboyhat